Login

Kategorie: Specials

An dieser Stelle finden Sie sämtliche Artikel zu Festivals, Kongressen, Preisverleihungen und anderen Themen, die SPOT media & film im Rahmen von Specials mit besonders ausführlicher Berichterstattung begleitet. Zu den einzelnen Schwerpunktthemen gelangen Sie über die Subreiter in der Menüleiste.

Karla Sofia Gascon und Jacques Audiard
Cannes-Resümee: Frauen, Leben, Freiheit!
Die Palmen sind vergeben, die Jury hat weise gesprochen, der Rote Teppich kann aufgerollt werden: Das 77. Festival de Cannes ist Geschichte. Was wird bleiben? Was hat Eindruck hinterlassen? Wovon wird man sprechen, wenn man in Jahren auf diesen Jahrgang zurückblickt. Eine Betrachtung zum Abschluss des Festivals. 
right-arrow
Karla Sofia Gascon und Jacques Audiard
Cannes-Resümee: Frauen, Leben, Freiheit!
Die Palmen sind vergeben, die Jury hat weise gesprochen, der Rote Teppich kann aufgerollt werden: Das 77. Festival de Cannes ist Geschichte. Was wird bleiben? Was hat Eindruck hinterlassen? Wovon wird man sprechen, wenn man in Jahren auf diesen Jahrgang zurückblickt. Eine Betrachtung zum Abschluss des Festivals. 
Anora
Goldene Palme an „Anora“
Die weise Jury des 77. Festival de Cannes um Präsidentin Greta Gerwig sprach die Goldene Palme „Anora“ von Sean Baker zu. Der Film hatte seit seiner Premiere am Dienstag als einer der Favoriten gegolten. Überhaupt gingen die Preise weitestgehend an die Titel, die gemeinhin als Favoriten gewertet worden waren.
Mohammad Rasoulof
TAG 12: Der Rest ist Schweigen
Alle Filme des Wettbewerbs des 77. Festival de Cannes sind gezeigt. Wie sieht es denn nun mit den Palmen aus? Wer kommt in Frage? Ein paar Knobeleien, bevor wir heute ab 19 Uhr mehr wissen…
"All We Can Imagine" Payal Kapadia
Tage 10 & 11: Das Glück der kleinen Dinge
Fast. Ist. Es. Geschafft. In fünf Minuten startet der Film von Mohammad Rasulof, der vorletzte Film im Wettbewerb. Hellwach ist man dennoch bereits am Ende der Wegstrecke. Dank „All We Imagine As Light“ von Payal Kapadia. Eine wunderbare Entdeckung. 
Anora Cannes
Tage 8 & 9: Hier kommen die Favoriten
Schlussspurt in Cannes: Während bereits hinter dem Markt aufgeräumt wird, bringen sich noch einmal neue Titel in Stellung für Palmenehren – allen voran „Anora“ von Sean Baker, der auch im Kritikerspiegel von Screen mit weitem Abstand ganz vorne liegt.
The Apprentice Ali Abbasi Cannes
Tag 7: Endlich ein Aufreger!
Ein Festival de Cannes ohne handfesten Aufreger ist kein richtiges Festival de Cannes. An Tag 7 konnte Entwarnung gegeben werden: Man spricht über „The Apprentice“ und ob der Film tatsächlich im September ins Kino kommen kann. 
Demi Moore Cannes
Tage 5 & 6: Halbzeit, Zwischenbilanz
Wenn man die Augen zusammenkneift, kann man schon das Ende des 77. Festival de Cannes sehen. Jetzt haben wir aber erst die Hälfte passiert und fassen das bisher Gesehene schon einmal zusammen.
Kinds of kindness Cannes
Tag 4: Schnurrt noch nicht, der Motor
Die Filme sind gut, im Fall von „Furiosa“ und „The Girl With the Needle“ sogar sehr gut, aber so richtig schnurrt der Motor noch nicht in Cannes. Die Kollegen von den amerikanischen Trades üben sich einstweilen wieder im Mitstoppen, wie lange die Standing Ovations nach den Weltpremieren im Salle Lumière dauern.
Francis Ford Coppola Cannes
Tag 3: Ändere Dich niemals, Cannes!
Solche Tage erlebt man in dieser Form wohl nur in Cannes, die neuen Filme von George Miller und Francis Ford Coppola sozusagen back to back. Tief empfundener Dank an die Filmgötter dafür. Es war groß. 
Cannes grise
Tage 1&2: Côte Grise
Cannes weint. Es regnet. Aber am Anfang des Festivals drückt das die Stimmung noch nicht. Denn die ist gut. Weil man großen Filmen entgegensieht. Und es schon einmal einen guten Start im Wettbewerb gab. 
Giona A
Giona A. Nazzaro, Locarno Film Festival: „Ein starkes Angebot“
Das 77. Festival de Cannes läuft! In einer kleinen Umfrage haben wir Cannes-Reisende befragt, was sie sich von dem diesjährigen A-Festival in Südfrankreich erwarten. Hier antwortet Giona A. Nazzaro, der künstlerische Leiter des Locarno Film Festival.
Fred Burle
Fred Burle, Produktion One Two Films: „Sehr gute Gesellschaft”
Das 77. Festival de Cannes läuft. In einer kleinen Umfrage haben wir Cannes-Reisende befragt, was sie sich von dem diesjährigen A-Festival in Südfrankreich erwarten. Hier antwortet Fred Burle, Produktion One Two Films.
Mehr Artikel laden right-arrowright-arrow