Login

Kategorie: Starts & Daten

Hier finden Sie chronologisch geordnet unsere News zu Charts, Quoten und Terminen. Zu den ständig aktualisierten Startlisten und den wöchentlichen Chartlisten gelangen Sie über die jeweiligen Subreiter unter „Starts & Daten“.

Birgit Minichmayr in "Mit einem Tiger schlafen"
Arthouse-Kinocharts KW 21/24: Standhaftes Quartett
Zwei Neueinsteiger, aber keine Bewegung beim Quartett an der Spitze der Arthouse-Kinocharts nach Gesamtbesuchen, die „Sterben“ auch in seiner fünften Woche anführt. Etwas anders sieht das Bild beim Kopienschnitt aus.
right-arrow
Birgit Minichmayr in "Mit einem Tiger schlafen"
Arthouse-Kinocharts KW 21/24: Standhaftes Quartett
Zwei Neueinsteiger, aber keine Bewegung beim Quartett an der Spitze der Arthouse-Kinocharts nach Gesamtbesuchen, die „Sterben“ auch in seiner fünften Woche anführt. Etwas anders sieht das Bild beim Kopienschnitt aus.
The Last Frenzy
China-Boxoffice knackt Drei-Mrd.-Dollar-Marke
Das Jahresboxoffice in China hat am vergangenen Wochenende die Drei-Mrd.-Dollar-Marke genommen und liegt aktuell leicht unter dem vergleichbaren Vorjahreswert.
Dr. Nice: Herzflattern
Erfolge für „Dr. Nice“, „Jurassic World“ & „Schuh des Manitu“
Fast hätte der Hollywood-Blockbuster „Jurassic World“ auf RTL den neuen „Polizeiruf“ in der Primetime bei den Jüngeren eingeholt. Gut lief es auch für „Dr. Nice“ im ZDF und „Der Schuh des Manitu – Extra Large“ auf Sat.1.
Polizeiruf 110: Funkensommer
Die meisten Zuschauer wählen die 110; „Dr. Nice“ legt kräftig zu
Der „Polizeiruf 110: Funkensommer“ im Ersten war gestern das mit Abstand meist gesehene Programm des Tages. Die ZDF-Serie “Dr. Nice“ konnte ihre Reichweite im Vergleich zur Vorwoche um gut 800.000 Zuschauer steigern.
IF: Imaginäre Freunde
„Furiosa“ startet nicht so furios, erster Meilenstein für „IF“
„Furiosa: A Mad Max Saga“ war zwar auch außerhalb Nordamerikas der erfolgreichste Film des Wochenendes, brachte es weltweit an seinem Startwochenende nur auf gut 58 Mio. Dollar Einspiel. „IF: Imaginäre Freunde“ gelang der Sprung über die 100-Mio.-Dollar-Marke.
FURIOSA
Boxoffice Deutschland: Zahlen aus dem Wasteland
Unverändert ist Sand im Getriebe in den deutschen Kinos, „Furiosa: A Mad Max Saga“ kommt nur schwer aus den Startlöchern. Die Zahlen sind insgesamt bei Weitem nicht so gut, wie es bei dem aktuellen Filmangebot möglich sein sollte. 
Doku-Serie mit Thomas Müller
Pokalfinale pusht Doku-Serie „Wir Weltmeister“
Fußball wird bei den Jüngeren noch lieber live geschaut als bei den Älteren. So verhalf das DFB-Pokalfinale auch der Doku-Serie „Wir Weltmeister“ zu überragenden Werten bei den 14- bis 49-Jährigen im Anschluss.
Bastian Schweinsteiger und Esther Sedlaczek
DFB-Pokalfinale bei knapp 8 Mio. Zuschauenden
Erwartungsgemäß und traditionell schaute Deutschland am Samstag das DFB-Pokalfinale. Dieses Mal waren knapp acht Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer im Durchschnitt dabei.
Let's Dance Finale 2024
„Let’s Dance“-Finale knackt die Million bei 14- bis 49-Jährigen
Mehr als eine Million 14- bis 49-Jährige sahen gestern Abend das Finale der RTL-Show „Let’s Dance“, der Marktanteil lag bei knapp 25 Prozent.
letzte spur berlin
„Letzte Spur Berlin“ verliert zum Staffelfinale an Reichtweite
Die gestrige Folge der ZDF-Krimireihe „Der Alte“ war das mit Abstand meist gesehene Programm des Tages. „Letzte Spur Berlin“ büßte im Anschluss daran im Vergleich zur Vorwoche Zuschauer ein.
FURIOSA
Boxoffice USA: Nicht richtig furios
Auch in den USA schafft es „Furiosa: A Mad Max Saga“ nicht, das Gaspedal richtig durchzutreten. Aktuell sieht es nach einer knappen Nummer eins vor „Garfield – Eine extra Portion Abenteuer“ aus, mit dem schwächsten Memorial-Day-Start seit nahezu 40 Jahren. 
Sturm-Shooting
Sat.1-Relegationsspiel stört jetzt „GNTM“
Nach der Europa League auf RTL ist vor den Relegationsspielen auf Sat.1 für „Germany’s Next Topmodel“. Die ProSieben-Show musste in der Primetime wieder bei den 14- bis 49-Jährigen abgeben.
Mehr Artikel laden right-arrowright-arrow