Login

Hannu Salonen zu „Turmschatten“: „In die Vollen gehen“

Mit „Turmschatten“ ist Regisseur Hannu Salonen mit der Münchner The Amazing Film Company ein fiebriger Sechsteiler nach Romanvorlage von Peter Grandl gelungen, über den man reden wird und der morgen auf dem Filmfest München Weltpremiere feiert. Wie der Filmemacher dazu steht, verriet er uns im Interview.

Erica Tremblay zu „Fancy Dance“: „Allen Widrigkeiten zum Trotz”

Bereits im vergangenen Jahr konnte Erica Tremblay ihr besonderes Roadmovie „Fancy Dance“ mit Lily Gladstone aus „Killers of the Flower Moon” in Sundance vorstellen. Endlich wird der Film nun am 28. Juni bei Apple TV+ eingespeist. Grund genug, bei der queeren und indigenen Filmemacherin nachzufragen. 

Regisseurin Christy Hall zu „Daddio“: „Das Medium ist grenzenlos“

Am Donnerstag kommt mit „Daddio – Eine Nacht in New York“ mit Dakota Johnson und Sean Penn ein klassischer US-Independent im Verleih von Leonine Studios in die deutschen Kinos. Wir nutzten die Gelegenheit, mit Autorin und Regisseurin Christy Hall über ihren starken Film zu sprechen.

Christoph Gröner & Julia Weigl: „More Telluride, less Toronto!“

Three and a half weeks to go before FILMFEST MÜNCHEN returns. The 41st edition of the second largest film festival on German soil will be the first under the new direction of Christoph Gröner and Julia Weigl, who outline their plans in their first major joint interview.