Login

ZDF-Krimis sind die erste Wahl

Mit den Krimireihen „Die Chefin“ und „Letzte Spur Berlin“ in der Primetime sowie „SOKO Wien“ im Vorabendprogramm erzielte das ZDF gestern beim Gesamtpublikum Marktanteile von jeweils mehr als 20 Prozent.

Anke Engelke stiehlt Fußball-EM und privater Konkurrenz nicht die Show

Es war nur eine Wiederholung der Show „Wer stiehlt mir die Show?, moderiert von Anke Engelke, die ProSieben gestern im Programm hatte. Gegen die Übertragung von der Fußball-EM hatte das sonst so erfolgreiche Format daher beim jüngeren Publikum keine Chance. Aber auch private Konkurrenzprogramme erfreuten sich größerer Beliebtheit.

„Bozen-Krimi“ findet trotz starker EM-Konkurrenz sein Publikum

Obwohl das größtenteils parallel im ZDF ausgestrahlte EM-Spiel zwischen Spanien und Italien gestern die größte Reichweite des bisherigen Turniers für ein Spiel ohne deutsche Beteiligung erzielte, kam die „Bozen-Krimi“-Wiederholung im Ersten auf mehr als fünf Mio. Zuschauer.

EM-Euphorie nimmt weiter zu

Das gestrige zweite EM-Vorrundenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Ungarn sahen am frühen Abend fast 24 Mio. Zuschauer, der Marktanteil lag jenseits der 75-Prozent-Marke – eine Steigerung der Werte des Eröffnungsspiels am vergangenen Freitag.

EM-Bestwert für RTL, „Marie Brand“-Wiederholung schlägt sich wacker

Am frühen Abend hat die Übertragung des EM-Spiels zwischen der Türkei und Georgien RTL seine bisher größte Reichweite des Turniers eingebracht. Eine Wiederholung aus der ZDF-Krimireihe „Marie Brand“ kratzte am Abend an der Fünf-Mio.-Zuschauer-Marke. Die EM-Partie zwischen Portugal und Tschechien im Ersten sahen zur gleichen Zeit 11,4 Mio. Zuschauer.